Baumschule

Seit Jahrzehnten kultivieren wir in unserer Baumschule Mattuschka auf großen Produktionsflächen die unterschiedlichsten Gehölze in allen Größen und Variationen. Umfangreiche Pflanzenkenntnisse, gärtnerisches Können und ein sehr hoher Qualitätsstandard sind die Philosophie unserer Baumschule.

In unserer Baumschule werden Laub- und Nadelbäume sowie Sträucher kultiviert. Auf großen Flächen wachsen Alleebäume, Ziergehölze und Heckenpflanzen jahrelang heran, bis sie groß genug zum Verkauf sind. Wir kultivieren auch Obstbäume im Container, darunter auch alte, selten gewordene Sorten. Unser Sortiment umfasst auch winterharte Stauden und Gräser, mediterrane Gehölze wie Lorbeersorten, Japanische Ahorn, Formgehölze (ähnlich dem Bonsai) sowie ein umfangreiches Wasserpflanzensortiment. Dabei achten wir auf Nachhaltigkeit und eine umweltfreundliche sowie ressourcenschonende Produktion.

In unserer Baumschule finden Hobby-Gärtner & Profis immer einen Ansprechpartner zum Fachsimpeln. Entdecken Sie alles Wissenswerte über uns und unsere Arbeit, über unser Angebot und unser Sortiment. Jahrelange Erfahrungen im Zusammenspiel mit Pflanzen, Klima und Boden gibt uns Mattuschka-Experten die Möglichkeit, Ihnen nur beste Qualität zu liefern.

Pflanzenarten in der Baumschule Mattuschka

Wir haben in unserem Sortiment fast ausschließlich winterharte, mehrjährige Gehölze und Stauden.

  • Laub- und Nadelgehölze
  • Solitärbäume und Solitärsträucher
  • Blütenstauden
  • Obstgehölze (Obstbäume, Beerensträucher, etc.)
  • Bodendecker
  • Moorbeetpflanzen
  • Heckenpflanzen
  • Formgehölze (Säulen, Kugel, Pyramiden, Bonsaiformen, etc.)
  • Ziergräser
  • Schlingpflanzen
  • Bambus
  • Rosen
  • Mediterrane Pflanzen
  • Wasserpflanzen

Fragen oder Interesse zum Thema Baumschule?

Sie haben besondere Pflanzen-, Sträucher-, oder Baumwünsche? Oder Sie möchten sich einfach nur inspirieren lassen? Unsere Baumschule steht für Sie offen und wir laden Sie herzlich zu einem Besuch ein. Nützen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich von uns grünen Profis beraten. Wir freuen uns auf Sie!

FAQ

Gibt es eine Anwachsgarantie?

Es ist unser Anspruch Ihnen nur qualitativ hochwertige Ware zu verkaufen, die bei guter Pflege problemlos anwächst. Trotz allem handelt es sich bei Pflanzen um Lebewesen, die auf zahlreiche Umwelteinflüsse reagieren und aus unterschiedlichsten Gründen in Einzelfällen auch eingehen können. Deshalb ist es uns nicht möglich Ihnen bei Pflanzen, die Sie abholen und selber verpflanzen eine Anwachsgarantie zu geben. Sollten jedoch auch wir die Lieferung und Pflanzarbeit durchführen, bekommen Sie von uns eine Anwachsgarantie für eine Vegetationsperiode. Wenn Sie bemerken, dass eine Pflanze sich verfärbt, nicht anwächst oder anderweitig schwächelt, stehen wir Ihnen natürlich beratend zur Seite!

Können Sie mir meine Pflanzen liefern?

Bei großen Bestellungen oder einer vollständigen Neuanlage ihres Gartens liefern wir Ihnen ihre Pflanzen kostenlos direkt nach Hause. Bei kleineren Bestellmengen liefern wir kostenpflichtig nach Zeit- und Kilometeraufwand.

Wann ist die ideale Pflanzzeit?

Generell gilt der Herbst (Mitte Oktober bis ca. Ende November) als die beste Zeit. Durch die niedrigen Temperaturen und die stärkeren Niederschläge kann die Pflanze besser anwurzeln. Bei empfindlichen Gehölzen mit geringer Winterhärte kann es jedoch ratsam sein, im Frühjahr (Mitte März bis Ende April) zu pflanzen.
Auch im Sommer kann gepflanzt werden, allerdings ist das mit erhöhtem Aufwand verbunden, da Sie wesentlich mehr gießen müssen, um zu gewährleisten, dass ihre Pflanze gut anwächst.

Wie lange dauert es, bis ich eine bei Ihnen bestellte Pflanze abholen kann?

Standardpflanzen erreicht uns während der Pflanzsaison (März - November) von unseren österreichischen Qualitätsbaumschulen wöchentlich. Außerhalb der Saison kann es etwas länger dauern, bis wir Ihre Ware erhalten. Sollten Sie spezielle Sorten oder Formgehölze benötigen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wie viel Wasser braucht meine neu gesetzte Pflanze?

Der Wasserbedarf ist nicht nur von Pflanze zu Pflanze verschieden, sondern auch Temperatur abhängig. Grundsätzlich sollten neu gepflanzte Bäume und Sträucher bei Temperaturen über 20 °C mindestens zweimal in der Woche kräftig gegossen werden (mindestens 30 l pro Gießdurchgang). Bei über 30 °C sogar 3 Mal wöchentlich 30 l. Dasselbe gilt für frisch gepflanzte Hecken. Kleinere Pflanzen wie Stauden und Bodendecker kommen mit 10 l Wasser pro Gießdurchgang aus. Bei Temperaturen um die 10 °C reicht einmal gießen pro Woche. Bei 20°C zweimal, bei 30 °C dreimal.

Kontakt

Was ist die Summe aus 9 und 2?